„Katalysator Medienbildung“

Mit einer bundesweiten Fachtagung mit dem Titel „Katalysator Medienbildung” am 24. September in Rostock, wird die Landesarbeitsgemeinschaft Medien Mecklenburg-Vorpommern e. V. den gemeinsamen Schulversuch mit dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur M-V abschließen. In diesem Versuch wurden in kooperativer Arbeit von Lehrkräften, Schulleitungen und medienpädgogischen Bildungspartnern an den beteiligten 16 Versuchsschulen im Land, Unterrichts- […]

Filmveranstaltung: „Was lernen wir und wenn ja, wie?“

Die LAG Medien M-V  lädt am 20. Juni 2014, 19:00 Uhr, zu einer Filmveranstaltung ins Kino LiWu in der Frieda 23 in Rostock ein, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind.Wir zeigen in Zusammenarbeit mit dem Lichtspieltheater Wundervoll den bildungskritischen Film „alphabet. Angst oder Liebe“ von  Erwin Wagenhofer. Anschließen wird ein moderiertes Gespräch über Kinder, […]

Fachtagung: “Katalysator Medienbildung” am 24.09. im Kunst- und Medi­en­haus FRIEDA 23 in Ros­tock

Auf der Jah­res­ta­gung im Schul­ver­such mit dem Tagungs­ti­tel “Kata­ly­sa­tor Medi­en­bil­dung” wer­den wir am 24.09.2014, 09:00–17:00 Uhr, im Kunst– und Medi­en­haus FRIEDA 23 in Ros­tock,  Ergeb­nisse und Erkennt­nisse des Ver­suchs mit der Fach­welt dis­ku­tie­ren. Die Schirm­herr­schaft der Tagung hat Minis­ter­prä­si­dent M-V Erwin Sel­le­ring übernommen. Wei­tere Informationen: Ein­la­dung zur Tagung in MV am 24.09.2014 (PDF, 0,7 MB) Das Pro­gramm […]

Aktiver Kindermedientag & Tag der offenen Tür mit Sommerfest der Medienwerkstatt Wismar

Freitag, 15. Juni 2012 ab 10:00 Uhr Die Medienwerkstatt Wismar im Filmbüro MV wird sich am Tag der offenen Tür von 10.00 bis 18.00 Uhr vorstellen.  Dabei gewährt sie Einblicke in laufende Kurse und Projekte der Medienwerkstatt. Auch das  im Filmbüro MV ansässige Landesfilmarchiv MV bietet einen Blick hinter die Kulissen. Weitere Informationen: www.filmbuero-mv.de/de/medienwerkstatt   […]

Tagung “wenn nichts mehr privat ist …” vom 11.-13.3. in Güstrow

Im weltweiten Netz entstehen neue Formen sozialer Öffentlichkeit. Auf Plattformen und in Foren begegnen sich Menschen ohne Schranken von Herkunft, Vermögen oder sozialem Status. Neue Formen und Orte des öffentlichen Diskurses etablieren sich.

Zugleich bewahrt das weltweite Netz eine eigene Art von ambivalenter Anonymität. Hinter Pseudonymen und Masken können sich die User verstecken. Dennoch bleiben Ängste vor einem Verlust des Schutzes der Privatsphäre im Netz.

Die Klage über einen Verfall des öffentlichen sozialen Raumes scheint dabei allgegenwärtig. Bei aller Unterschiedlichkeit dieser Beobachtungen gilt: Gegenwärtig erleben wir eine starke Veränderung in der Grenzziehung zwischen öffentlich und privat. Die neuen Medien wirken dabei verstärkend – eine Herausforderung, diese Prozesse genauer zu reflektieren und zu erkunden, was sich dadurch im Leben der einzelnen Person und in der Gesellschaft wandelt.

Die Tagung “wenn nichts mehr privat ist …” vom 11.-13.03. in Güstrow geht mit den Gesprächspartnerinnen und –partnern Dr. Klaus Blaudzun (Literaturwissenschaftler und Geschäftsführer des Instituts für neue Medien Rostock), Reinhard Dankert (Landesbeauftragter für den Datenschutz in Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin), Renate Heusch-Lahl (freie Journalistin und PR-Beraterin, Rostock), Christian Kohlhof (Blogger, Journalist, Rostock), Julia Kühn (Digital Native, Warnemünde) und Ute Pannen (Kunst- und Medienwissenschaftlerin, Fellow bei der stiftung neue verantwortung, Berlin) diesen Themen nach.

Kultur von Anfang an – 2. Landesfachtagung der kulturellen Kinder- und Jugendbildung in Rostock (13.11.)

Die 2. Landesfachtagung „Kultur von Anfang an“ – kulturelle Kinder- und Jugendbildung des Landes Mecklenburg-Vorpommern möchte mit dazu beitragen, der ästhetischen Bildung den Stellenwert einzuräumen, der ihr in Schule und Kita, in Kultureinrichtungen und in der Gesellschaft gebührt. Das Netzwerk Kulturelle Kinder- und Jugendbildung, das sind Landesverbände und Kultureinrichtungen aller Sparten und Expert_inn_en aus unterschiedlichen […]

Tagung „Medienkompetenzentwicklung in MV“ am 7. Juli in Schwerin

Pressemitteilung der Landesarbeitsgemeinschaft Medien Mecklenburg-Vorpommern e. V. vom 04.06.2010 Unter dem Titel „Medienkompetenzentwicklung in MV – Transfer und Nachhaltigkeit von schulischer Medienbildung in Mecklenburg-Vorpommern“ veranstaltet die Landesarbeitsgemeinschaft Medien Mecklenburg-Vorpommern am 7. Juli eine landesweite Fachtagung im Schulversuch „Schulische Medienbildung in Mecklenburg-Vorpommern“.  Von 09:00 bis 17:30 Uhr werden mit Pädagogen, Medienpädagogen und einer interessierten Fachöffentlichkeit im […]

JMMV: Poetry-Slam und Hörspiel – Zwei Medienworkshops/-seminare vom 11.-13.12. in Greifswald

Der JMMV packt ein Wochenende im Dezember (11.-13.12.2009) voll mit coolen aktuellen Angeboten für Kreative und solche, die es werden wollen. Kreative Köpfe gesucht: Noch freie Plätze für Poetry-Slam-Workshop in Greifswald Anmeldeschluss ist der 29. November 2009. Mehr Informationen sowie der Anmeldebogen zum Workshop finden sich im Internet auf <www.jmmv.de> oder können direkt bei Tino […]

Tagung in Rostock „Kulturelle Bildung für Kinder und Jugendliche in Mecklenburg-Vorpommern“

Mit der Fachtagung „Kulturelle Bildung für Kinder und Jugendliche in Mecklenburg-Vorpommern – Praxis, Potenziale, Perspektiven“ widmet sich die SPD-Landtagsfraktion diesem ebenso spannenden wie dringlichen Thema am 30.11.2009, 10:00-15:45 Uhr, im Radisson SAS Hotel in Rostock. Eingeladen seien neben Schulen und Kitas auch Kunst- und Kulturvereine, Theater, Bibliotheken, Museen und Musikschulen sowie Kommunalvertreter, Kirchen und Gewerkschaften. […]