Die Medienwerkstatt Wismar bietet am 06. bis 08. Oktober 2017 den Workshop „Stoffentwicklung -Drehbuch (Modul B)“, mit dem Drehbuch- und Kinderbuchautor Michael Petrowitz an.

Es soll im Workshop u.a. folgendes behandelt werden:

  • Was ist ein Exposé und was beinhaltet es?
  • Was beinhaltet ein Treatment?
  • Wie ist ein Drehbuch ganz konkret aufgebaut und welche Programme eignen sich zum Erstellen eines Drehbuchs?
  • Was darf / muss alles schon vom Drehbuchautor vorgegeben werden und was bleibt den anderen Departments überlassen? (z. B. Kameraeinstellungen)
  • Welche unterschiedlichen Methoden zur Ideenfindung gibt es?
  • Wie funktioniert ein Pitch? Was muss dort alles erzählt werden, was nicht?
  • Wie holt man das Beste aus einem Drehbuchentwurf heraus?

Es werden keine Voraussetzungen benötigt. Die Zielgruppe des Workshops sind junge Leute und Interessierte, die in ihrer Arbeitsweise professioneller werden möchten. Es soll praktisch orientiert gerne an eigenen Drehbuchentwürfen gearbeitet werden.

Teilnahmegebühr: 55 € ermäßigt (Schüler ab 14 Jahren / Azubis / Studenten bis 26 Jahre), 120 € normal
Uhrzeit: 06. Oktober, 18 bis 21:30 Uhr, 07. und 08. Oktober, 10 bis 16:30 Uhr (inkl. 30 Minuten Pause)

Nochmal alle Infos zusammengefasst gibt es auf http://www.filmbuero-mv.de/de/medienwerkstatt/workshops_seminare/workshops_2017/ws_216_17_stoffentwicklung_drehbuch
Anmeldungen bitte bei Thomas Gehnich, Tel: 03841/618400 oder Mail: medienwerkstatt@filmbuero-mv.de

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*