Das Netzwerk AG Medien Mecklenburgische Seenplatte führte am 30.01.2020 das erste Treffen im neuen Jahr durch. Die Vertreter*innen der Medienbildung des Landkreises trafen sich diesmal im Kunsthaus in Neustrelitz zum gemeinsamen Fachaustausch. Mit dabei waren die RAAbatz Medienwerkstatt, die Medienwerkstatt des Latücht Film und Medien e.V., der NB Radiotreff 88,0 aus Neubrandenburg, der Regionalbeauftragte Medienbildung des IQMV, und das Kunsthaus Neustrelitz. Als neues Mitglied konnten Vertreter*innen des Seenland e. V. aus Feldberg begrüßt werden. Auf der Tagesordnung standen neben der Auswertung des erfolgreich durchgeführten Fachtages „Medien zum Anfassen –Erinnerungen gestalten“ im November des Vorjahres, die Planung von gemeinsamen Aktivitäten im Jahr 2020. So wird das Netzwerk AG Medien gemeinsam im April 2020 ein Erasmusprojekt an der Regionalen Schule „Friedrich Dethloff“ in Waren mit ihren Medienangeboten unterstützen. Auch durch das Mediennetzwerk abgesicherte schulinterne Fortbildungsangebote (SHILF) sind in Planung und wurden besprochen. Weitere Themen waren die Medienbörse im Rahmen des Jugendmedienfestes Neubrandenburg und die Fortführung des Fachtagformates „Medien zum Anfassen“.

Das nächste Treffen wird am 24. März 2020 von 10.00 bis 13.00 in der Latücht Medienwerkstatt in Neubrandenburg stattfinden. Kontakt: Anja Schmidt (RAAbatz Medienwerkstatt MSE)raabatz@raa-mv.de

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*